Medipay in der Tierarztpraxis

Finanzierung über Medipay

Bei uns können Sie die Behandlungskosten für Ihr Tıer auch ganz bequem in monatlichen Raten begleichen - mit der medipay Teilzahlung

Wie funktioniert Medipay?

Ganz einfach! Wenn Ihr Behandler schon medipay Partner ist erhalten Sie dort einen medipay Antrag. Sobald Sie die Kosten für Ihren Behandlungswunsch kennen, füllen Sie einfach den Antrag mit Ihrem Finanzierungswunsch aus und senden, faxen oder mailen ihn direkt an medipay. Für eine beschleunigte Bearbeitung fügen Sie Ihrem Antrag bitte gleich eine beidseitige Kopie Ihres Personalausweises sowie eine aktuelle Verdienstbescheinigung (bzw. einen Rentennachweis) bei.

Verläuft die Prüfung positiv können wir Ihnen meist noch am selben Tag „grünes Licht“ geben und Ihnen den Darlehensvertrag zusenden. Unmittelbar nachdem die Zahlungspflicht eingetreten ist, erfolgt die Zahlung direkt an Ihren Behandler. In den gewünschten bequemen, monatlichen Teilbeträgen, die Sie sich zu Beginn ausgesucht haben, führen Sie die Summe dann zurück.

Wer kann Medipay nutzen?

Sie können medipay nutzen, wenn Sie sich bei einem medipay Partner behandeln lassen möchten, volljährig sind, keine negativen Schufa-Eintragungen besitzen, ihren Erstwohnsitz im Inland haben, berufstätig oder Rentner sind und über ein nicht abgetretenes regelmäßiges Einkommen verfügen. Bei Studenten, Azubis oder nicht berufstätigen Hausfrauen kann gegebenenfalls ein zweiter Darlehensnehmer (Elternteil, Ehepartner oder Lebensgefährte aus dem selben Haushalt) hinzu genommen werden, wenn die vorgenannten Anforderungen bei ihm erfüllt sind.

  • bis zu 6 Monaten zinslos

  • bequeme Teilzahlung mit einer Laufzeit nach Wunsch

  • medipay ist schon ab 250 € Finanzierungssumme nutzbar

  • vorzeitige Tilgung ist problemlos möglich

Und wie geht es nun weiter? Sie können hier einen Online Antrag stellen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unser Praxisteam.